Kanzlei Louis & Michaelis – bundesweite Strafverteidigung

Rechtsanwältin Lydia Reisenauer

Lydia Reisenauer studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Schon damals legte sie einen Schwerpunkt ihrer Ausbildung auf das Strafrecht. Neben dem klassischen Jura-Studium absolvierte sie erfolgreich ein Zusatzstudium im Englischen Recht (Common Law).

Zu ihren praktischen Ausbildungsstationen während des Studiums gehörte das Polizeipräsidium Dortmund sowie eine Rechtsanwaltskanzlei in New York City, USA.

Die erste juristische Staatsprüfung legte sie vor dem Oberlandesgericht Hamm ab, wobei sie ein Prädikatsexamen erzielte.

Die Referendariatszeit absolvierte sie am Landgericht Essen.

Zu den dortigen Ausbildungsstationen zählten unter anderem das Amtsgericht Dorsten, die Staatsanwaltschaft Essen sowie die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen.

Den juristischen Vorbereitungsdienst schloss sie mit Prädikat vor dem Landesjustizprüfungsamt in Düsseldorf ab.

Im Anschluss daran arbeitete sie als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Münster. Die dortige Arbeitstätigkeit konnte sie jedoch nicht überzeugen.

Seit Mai 2017 verstärkt Frau Rechtsanwältin Reisenauer das Team der Kanzlei Louis & Michaelis.

Frau Reisenauer ist der persönliche Mandantenkontakt im Rahmen ihrer Tätigkeit besonders wichtig. Sie arbeitet gern mit Menschen zusammen und versucht, individuelle Lösungen für diese zu finden.

In ihrer Freizeit geht Frau Reisenauer gern ins Theater, beschäftigt sich mit dem politischen Zeitgeschehen oder treibt Sport.