Louis & Michaelis – Rechtsanwälte und Strafverteidiger –

Rechtsanwalt Clemens Louis in Essen

Rechtsgebiete

Allgemeines Strafrecht

Jugendstrafrecht

Verkehrsstrafrecht

BtM / Drogen

Kapitalstrafrecht

Rechtsmittel

Wirtschaftsstrafrecht

Haftsachen

Alle Straftaten

Totschlag
Trunkenheit im Straßenverkehr

Üble Nachrede
Umweltstrafrecht
Unerlaubte Einfuhr von Betäubungsmitteln: Cannabis – Haschisch – Marihuana
Unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln: Cannabis – Haschisch – Marihuana
Unerlaubter Anbau von Betäubungsmittel / Plantage: Cannabis – Haschisch – Marihuana
Unerlaubter Handel mit BtM: Cannabis – Haschisch – Marihuana
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Unfallflucht
Unterlassene Hilfeleistung
Unterschlagung
Untreue
Urheberrechtsverletzungen
Urkundenfälschung

Veranstaltung und Besuch kinder- und jugendpornographischer Darbietungen
Verbreitung & Besitz von Kinderpornographie
Verbreitung & Besitz von Kinderpornographie: Erkennungsdienstliche Behandlung
Verbreitung pornographischer Schriften
Vergewaltigung
Verkehrsstrafrecht
Verletzung der Unterhaltspflicht
Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes
Verletzung des Briefgeheimnisses
Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereich durch Bildaufnahmen
Verleumdung
Versicherungsbetrug
Versicherungsmissbrauch
Verstoß gegen das AMG
Verstoß gegen das AntiDopG
Verstoß gegen das BtMG
Verstoß gegen das BtMG: Cannabis, Marihuana, Haschisch
Verstoß gegen das BtMG: Kokain
Verstoß gegen das BtMG: Amphetamin
Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz
Verstoß gegen das Waffengesetz
Verstoß gegen das Versammlungsgesetz
Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
Vollrausch
Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt
Vortäuschen einer Straftat

Warenkreditbetrug
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Wirtschaftsstrafrecht
Wohnungseinbruchdiebstahl

Zwangsprostitution

Tipps & Tricks zum Strafverfahren

  • Mir steht eine Gerichtsverhandlung bevor! Ich brauche einen Strafverteidiger für das Amtsgericht, Schöffengericht, Jugendschöffengericht oder Landgericht!

Ein Fall wie Ihrer

Warum brauche ich überhaupt einen Verteidiger im Strafverfahren?

Sich selber in einem Strafverfahren zu verteidigen, ist meist eine der größten Fehlentscheidungen, welche der Betroffene fällen kann. Nicht einmal Juristen, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wird, verteidigen sich in der Regel selber. Sie spielen ja auch nicht selber bei sich Zahnarzt.

Nehmen Sie bitte im eigenen Interesse den Kontakt zu dem Verteidiger früh auf, um Ihre Chancen zu wahren. Oft werden Verteidiger erst dann beauftragt, wenn es fast schon „zu spät“ ist oder selber schon „rumgedoktort“ wurde.

Selber dürfen Sie grundsätzlich Ihre Akte nicht einsehen, welche jedoch zum Beispiel wichtige Aussagen von Zeugen beinhalten kann. Der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens darf dies. Ziehen Sie nicht in den Kampf, ohne zu wissen, was Sie erwartet.

Der Angeklagte, welcher selbstverständlich nervös ist, verliert regelmäßig in Verhören und bei Gericht die Objektivität gegenüber dem Verfahren, was im Ergebnis immer nachteilig ist. Der Verteidiger wahrt, da er nicht unmittelbar betroffen ist, den nötigen Abstand zum Verfahren, um Sie optimal verteidigen zu können.

Die Gerichte sind überlastet. Tendenziell wollen sie schnell und effizient die Strafverfahren „abarbeiten“. Dabei wird, wenn kein Verteidiger zur Stelle ist, oft über den Kopf des Angeklagten „hinweg entschieden“.

Es liegt auf der Hand, dass der Strafverteidiger sein Wissen einsetzen kann, welches ja gerade dem Bürger fehlt, um ihn vor drohendem Unheil zu bewahren.

Das Schlussplädoyer des Anwaltes kann eine erhebliche Wirkung erzielen.
Sollten sie dennoch verurteilt werden, kann der Anwalt Sie über die Erfolgsaussichten von Rechtsmitteln umfassend aufklären.

Unser Beratungsablauf

Terminvereinbarung

Zunächst vereinbaren Sie einen Termin unter 0201- 310 460-0 mit mir. Dieser kann meist sogar noch am gleichen Tag wahrgenommen werden. Besonders eilige Sachen werden immer bevorzugt bearbeitet.

Schriftstücke sammeln

Sie bringen sodann sämtliche Schriftstücke, welche Sie durch die Polizei, die Staatsanwaltschaft oder das Gericht bekommen haben, zu meiner Beratung mit. Bitte vergessen Sie nicht, die Briefumschläge der Schriftstücke aufzubewahren und mitzubringen. Die Akten werden durch mich angefordert. Sie sollten demnach zumindest ein Aktenzeichen mitbringen, um die Einsichtnahme zu erleichtern.

Vertrauen schaffen

Um Sie letztendlich auch optimal verteidigen können, ist es wichtig. dass Sie Vertrauen zu mir aufbauen.

Oft hilft es, wenn Sie sich im Vorfeld Aufzeichnungen machen, um auch nichts zu vergessen. Zum Teil kommt es auf Details an.

Ich nehme mir für Sie soviel Zeit, wie es Ihr Fall benötigt. Das ist die Grundlage einer optimalen Beratung.

Sie werden sodann umfassend zu Ihrem Problem beraten und das weitere Vorgehen wird mit Ihnen abgestimmt. Erörtert werden z.B.: Verschiedene Vorgehensweisen & Verhaltensweisen, Hinweise und Kosten des Verfahrens.

Vollmacht erteilen

Abschließend erteilen Sie mir Vollmacht, damit ich Sie in dem Strafverfahren vertreten darf.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein zweiter Besprechungstermin in der Regel erforderlich ist, da die Akte zunächst angefordert werden muss. In diesem wird sodann das weitere Vorgehen mit Ihnen abgestimmt.

Unser Team

Clemens Louis

Clemens Louis

Rechtsanwalt
Heike Michaelis

Heike Michaelis

Rechtsanwältin
Lydia Reisenauer

Lydia Reisenauer

Rechtsanwältin
Julia Konieczny

Julia Konieczny

Rechtsanwaltsfachangestellte
Sekretariat
Laura Balshüsemann

Laura Balshüsemann

Auszubildende Rechtsanwaltsfachangestellte Sekretariat

Für Sie tätig an Amts- und Landgerichten in

Bochum – Bottrop – Dortmund – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Hagen – Hamm – Herne – Mülheim an der Ruhr – Oberhausen – Recklinghausen – Unna – Wesel – Ennepe – Kleve – Münster – Krefeld – Bocholt – Ahaus – Lüdinghausen – Nordhorn – Siegen – Dinslaken – Geldern – Haltern – Marl – Dorsten – Gladbeck – Hattingen – Sprockhövel – Gütersloh – Coesfeld – Borken – Dülmen – Rheine – Senden – Nottuln – Gronau

und bundesweit in:

München – Köln – Frankfurt am Main – Hanau – Stade – Stuttgart – Düsseldorf – Bremen – Hannover – Leipzig – Nürnberg – Dresden – Wuppertal – Bielefeld – Münster – Mannheim – Bonn – Berlin – Hamburg – Mannheim – Wiesbaden – Bremen – Augsburg – Oldenburg – Osnabrück  – Göttingen – Braunschweig – Aachen – Kiel – Krefeld – Magdeburg – Freiburg – Lübeck – Erfurt – Kassel – Rostock – Saarbrücken – Potsdam – Ludwigshafen – Heidelberg – Regensburg